Werner Bucher

Werner Bucher, geboren 1962, erhielt seine klassische Ausbildung am Konservatorium Bern/Schweiz bei Rosmarie Bandli, Michael Studer und Erika Radermacher. 1987 erhielt er den Studienpreis des Schweizerischen Tonkünstlervereins. Jazz-Ausbildung teils autodidaktisch, teils bei Joanne Brackeen, New York. Die wirkliche Schule war aber das Berufsleben: Engagements als Theatermusiker, Liedbegleiter, Musical-, Orchester-, Stummfilm-Pianist, Chorleitung, Chor-Begleitung und Arrangement, Jazzband-Komponist und Pianist. Heute lebt Werner Bucher in Berlin und bringt seine musikalische Geschichte quasi als Zusammenfassung auf den Punkt: Er arbeitet an einem Jazz-Solo-Programm mit Eigen-Kompositionen und neuharmonisierten Standards. Schon zu Studienzeiten begann er mit dem Unterrichten. Er spielt und unterrichtet alle Stile, die auf dem Klavier spielbar sind; ebenso Musiktheorie und Gehörbildung. Unterricht für alle Altersstufen; Anfänger, Wieder-Einsteiger, Umsteiger, Fortgeschrittene.